Ausbildung

Ausländer in der Schweiz

Sobald der Wohnsitz in die Schweiz verlegt wird, ist das Schweizer Brevet in der entsprechenden Kategorie Pflicht.

Wohnsitz im Ausland

Solo:
Solange der Wohnsitz nicht in der Schweiz liegt, ist gelegentliches Fliegen in der Schweiz als Pilot mit dem internationalen Pilotenausweis (IPPI) Level IV oder V erlaubt. Dieser Ausweis ist über den entsprechenden Landesverband zu beziehen.

Biplace:
Für gelegentliche nicht kommerzielle Tandemflüge genügt ein ausländischer Tandemausweis.

Fluglehrer:
Die Tätigkeit als Fluglehrer ist nicht erlaubt.  

Eine Haftpflichtversicherung von mind. 1 Mio CHF ist immer obligatorisch. Die Kennzeichenpflicht entfällt.


Wohnsitz in der Schweiz

Sobald der Wohnsitz in die Schweiz verlegt wird, ist für Flüge in der Schweiz das Schweizer Brevet Pflicht. Für Inhaber einer ausländischen Lizenz bestehen folgende vereinfachte Zulassungen (siehe auch Pdf in Spalte rechts):

  • Pilot mit IPPI 4
    1. Registrierung beim SHV.
    2. Theoretische Prüfung ablegen (CHF 125.-).
    3. Vorfliegen bei einer Flugschule zum Einstufen der Fähigkeiten/Anzahl der zu absolvierenden Flüge.
    4. Die Schule meldet dem SHV die noch notwendige Anzahl Höhenflüge bis zur Prüfung.
    5. Der SHV stellt dir ein Zulassungsschreiben für die praktische Prüfung aus.
    6. Anmeldung an die Praktische Prüfung (CHF 125.-).
  • Pilot mit IPPI 5

    Deutsche oder österreichische Piloten mit Überlandberechtigung können auch ohne IPPI-Karte diese Variante wählen.

    1. Registrierung beim SHV und dem SHV einen guten Scan (keine Fotos) von Brevet und IPPI-Karte senden (oder Originale einschicken).
    2. Der SHV prüft die Unterlagen und stellt eine "Bestätigung vereinfachte Zulassung" aus, welche der Pilot an der Theorieprüfung vorweisen muss.
    3. Pilot meldet sich selbst via Website für eine Theorieprüfung an (nur Teil Gesetzgebung) und präsentiert die "Bestätigung vereinfachte Zulassung".
    4. Nachdem die Theorieprüfung bestanden wurde, erhält der Pilot automatisch das Schweizer Brevet.
  • Biplace 3

    FAll 1
    Pilot ist im Besitz einer bekannten Biplace Ausbildung mit Lizenz und hat wenig Flugerfahrung als professioneller Biplace Pilot

    In diesem Fall muss die gesamte Biplace Ausbildung absolviert werden.

    FAll 2
    Pilot ist im Besitz einer bekannten Biplace Ausbildung mit Lizenz und hat nachweislich sehr grosse Flugerfahrung als professioneller Biplace Pilot.

    Theorieprüfung:
    Ganze Theorieprüfung inkl. Passagierbetreuung ablegen.

    Praxisprüfung:
    Eine Direktzulassung zur Biplace 3 Prüfung ist möglich. Dadurch entfallen sowohl Piloten- und Biplace 1 Prüfung, als auch die Ausbildungsflüge und dazwischenliegende Wartezeiten. Dies wird in jedem Einzelfall durch den SHV mittels vorliegender Ausweise und nachzuweisender Flugerfahrung geprüft (Ausweise + Flugbuch + Empfehlungsschreiben eines Fluglehrers einschicken).

    Fazit: Pilot, Biplace 1 und Wartezeiten fallen weg.

  • Fluglehrer

    Für eine vereinfachte Zulassung als Fluglehrer bitte mit dem SHV direkt Kontakt aufnehmen.

  • Speedflying

    Ausländische Speedflyingpiloten benötigen in jedem Fall die Breveterweiterung Speedflying, um legal Speedflying zu betreiben.

    Da im Speedflying international noch keine einheitlichen Regelungen herrschen (wie z.B. der IPPI Level beim Gleitschirmfliegen), ist diese Breveterweiterung für alle Piloten zwingend. Dies unabhängig davon ob sie in der Schweiz wohnhaft sind.

    Grundlage für die Speedflying-Erweiterung ist ein Gleitschirmbrevet mit IPPI Niveau 4 oder 5.

 

APPI-Lizenz berechtigt nicht zum Fliegen in der Schweiz !

Gemäss APPI (nicht zu verwechseln mit IPPI!) , ist das Hauptziel die Vernetzung von Fluglehrern um eine einheitlich Ausbildung in allen Ländern zu fördern. APPI Lizenzen sollen einen einheitlichen Pilotenlevel definieren, sind aber keine Flugberechtigung im jeweiligen Land.

Zugang Meteo-Website

Für Gastpiloten, 3 Monate CHF 30.-

Bestellung bei:
info(at)shv-fsvl.ch


Kosten Anerkennung

Pilotenausweis: CHF 125.-
(Rabatt für SHV-Mitglieder: 75.-)